Direkt zum Inhalt wechseln
Suche
  • Berufsbegleitend

    Dauer: 18 Monate

  • Förderung

    bis zu 100%

  • Finanzierung

    Aufstiegs-BAföG oder private Förderung

  • Kursstarts

    18.03.2024 | 16.09.2024

Aufstieg

Weiterbildung zum:zur Fachwirt:in – Bachelor Professional

  • Campus Eilbek
Selbstzahler
  • Berufsbegleitend

    Dauer: 18 Monate

  • Förderung

    bis zu 100%

  • Finanzierung

    Aufstiegs-BAföG oder private Förderung

  • Kursstarts

    18.03.2024 | 16.09.2024

18.03.2024 18.03 Anmeldung ab sofort möglich
Details erfragen
Details erfragen
Karriereschub für Aufsteiger:innen

Bist du im kaufmännischen Bereich tätig und möchtest beruflich aufsteigen? Dann empfehlen wir dir einen geprüften Fachwirt mit Abschluss vor der Industrie- und Handelskammer. Eine Aufstiegsfortbildung bietet dir die Möglichkeit, den nächsten Schritt in deiner Karriere zu machen. Der Abschluss zum:zur Fachwirt:in wird auch als Bachelor Professional bezeichnet und liegt auf dem DQR6-Niveau, sodass du danach die Möglichkeit hast einen Betriebswirt oder Master zu machen.

Eine Aufstiegsfortbildung ist darauf ausgerichtet, Personen gezielt auf Fach- oder Führungspositionen vorzubereiten und stellt somit einen bedeutsamen Schritt in der Karriere dar. Absolventen einer Aufstiegsfortbildung erlangen eine neue Berufsbezeichnung und einen IHK-Abschluss. Die Weiterbildungen werden bei uns berufsbegleitend angeboten, sodass du sie neben deiner aktuellen beruflichen Tätigkeit absolvieren kannst.

Quick Facts

  • Dauer: 18 Monate | Berufsbegleitend
  • Preis: 3.900,00€ (Ratenzahlung möglich)
  • Finanzierung: über Aufstiegs-BAföG oder andere Förderungen finanzierbar
  • Kurszeiten: 2 Abende pro Woche von 17:30 - 20:45 Uhr (+ 1 Samstag im Monat)
  • Kursdurchführung: in Präsenz, teilweise Online-Teilnahme möglich
  • Prüfungsvorbereitung: 1 Woche in Vollzeit vor Prüfungsbeginn (Bildungsurlaub anerkannt)
Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Es müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden, um zur Prüfung zugelassen zu werden

  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf der passenden Fachrichtung und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • Eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
  • Bitte stelle frühzeitig, möglichst vor Beginn des Kurses, bei der Handelskammer Hamburg den Antrag auf Prüfungszulassung.
Welche Themen werden vermittelt?

  • Planen, Koordinieren, Steuern und Optimieren
  • Analysieren logistischer Anforderungen und Entwickeln von markt- und kundengerechten Lösungen
  • Mitwirken bei der Angebotserstellung und Preisgestaltung
  • Verhandeln und Vorbereiten von Verträgen
  • Mitwirken bei der kaufmännischen Steuerung des Unternehmens
  • Führen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Fördern ihrer beruflichen Entwicklung
  • Organisieren der Berufsausbildung, sowie das Entwickeln und Steuern von Projekten
  • Gestalten der Kommunikation und Kooperation nach innen und außen
  • Mitgestalten des Qualitäts-, Gesundheits- und Umweltmanagements
Abschluss

Weiterbildungen zum:r Fachwirt:in schließen mit einer Prüfung vor der Handelskammer Hamburg ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird die Qualifikation nachgewiesen durch:

  • Das Prüfungszeugnis der Handelskammer Hamburg (IHK)
  • Ein Zertifikat von der Akademie für Beruf & Karriere
Förderung und Finanzierung

Die Kursgebühr für die berufsbegleitende Weiterbildung beträgt 3.900,00 Euro. Hinzu kommen Lernmaterialien (ca. 250,00 Euro) und eine einmalige Prüfungsgebühr der Handelskammer Hamburg (550,00 Euro).

Die Lehrgangsgebühren und die Prüfungsgebühr können unabhängig von Einkommen/Vermögen über Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz finanziert werden (Aufstiegs-BaFöG). Ratenzahlung ist auch möglich.

Bis zu 75% der Gebühren werden vom Staat übernommen! Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle AFBG der Hamburger Handwerkskammer (Telefon: 040-35905-389). Weitere Infos und alle Antragsformulare unter www.aufstiegs-bafoeg.de.

Hast Du noch weitere Fragen zu Finanzierungs- oder Förderungsmöglichkeiten? Unser Beratungsteam steht dir gerne zur Seite.

Unsere Unterstützung für Dich

  • Individuelle Beratung
  • Auf die Handelskammer zugeschnittenen Unterricht
  • Eine umfassende Betreuung durch erfahrene Lehrkräfte
  • Konzentrierte Prüfungsvorbereitung durch Repetitorien sowie schriftliche und mündliche Prüfungssimulationen
  • Die Möglichkeit, deiner Berufstätigkeit parallel zur Weiterbildung nachzugehen

2 Abende pro Woche:
17.30 bis 20.45 Uhr
+ 1 Samstag im Monat

18.03.2024 Anmeldung ab sofort möglich
Jetzt Anmelden
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?
Deine Ansprechperson
Das Team des Kundencenters
Das Team des Kundencenters
040 211 121 32 kontakt@abk-hamburg.de
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?

    Kunden über uns
    „Gut strukturierter Unterricht mit fachlich und menschlich kompetenten Dozenten. Dinge werden so erklärt dass man sie auch versteht. Und auch für kleine Nebenprojekte ist immer genug Zeit!"
    K. Werner
    Teilnehmer Umschulung
    zum Fachinformatiker
    „Die Zukunft ist Digital, – da müssen wir mithalten! Mit einer Umschulung im Bereich E-Commerce lege ich mir den Weg frei."
    A. Müller
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für E-Commerce
    „Klare Ziele werden formuliert, respektvoller Umgang, Ideen werden geschätzt, Kommunikation funktioniert mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern."
    B. Farr
    Teilnehmer Umschulung
    zum Marketing-Assistent
    „Die Ausbilder hier sind alle super hilfsbereit und freundlich, man unterstützt sich gegenseitig. Fachlich ist auch alles gut. Only good vibes!"
    A. Sloan
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für Groß- und Außenhandel