Direkt zum Inhalt wechseln
Suche
  • Berufsbegleitend

    Dauer: 12 Monate

  • Finanzierung

    Aufstiegs-BAföG oder private Förderung

Aufstieg

Fachwirt:in im Gesundheits- und Sozialwesen

Campus Eilbek
  • Berufsbegleitend

    Dauer: 12 Monate

  • Finanzierung

    Aufstiegs-BAföG oder private Förderung

13.03.2023 13.03 Anmeldung ab sofort möglich
Details erfragen
Details erfragen

Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen arbeiten in der Verwaltung und Leitung von Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens.
Dies können z. B. größere Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeheime oder Kindertagesstätten sein. Die Fortbildung richtet sich an Personen mit Berufserfahrung und in der Regel mit einer Ausbildung in diesen Arbeitsfeldern. Du vertiefst in dieser Fortbildung deine kaufmännischen Kenntnisse und Fähigkeiten und qualifizierst dich so für den beruflichen Aufstieg.

Quick Facts

  • Dauer: 12 Monate | Berufsbegleitend

  • Preis: 3.750,00€ (Ratenzahlung möglich)

  • Finanzierung: über Aufstiegs-BAföG finanzierbar

  • Kurszeiten: Montags und donnerstags von 17:30 - 20:45 Uhr (+ 1 Samstag im Monat)

  • Kursdurchführung: in Präsenz, teilweise Online-Teilnahme möglich

  • Prüfungsvorbereitung: 1 Woche in Vollzeit vor Prüfungsbeginn (Bildungsurlaub anerkannt)

Deine Aufgaben

Zu den Hauptaufgabenfeldern dieses Berufes gehören:

  • die Leitung von sozialen Einrichtungen

  • die Leitung von Kindertagesstätten

  • die Leitung von Pflegeheimen

  • Verwaltungs- und Managementaufgaben in Krankenhäusern, Krankenkassen oder bei Trägern sozialer Dienstleistungen

  • Mitarbeit in/Leitung von Projekten

Deine Fähigkeiten

Wer in diesem Beruf erfolgreich arbeiten möchte, sollte folgendes vorweisen können:

  • Kaufmännisches und analytisches Denken

  • Verhandlungsgeschick

  • Organisationstalent

  • Führungskompetenz

  • Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit

  • Außerdem sollten Fachwirte über ein hohes Maß an sozialem Gespür verfügen, um so mit Kolleg:innen, Kunden und Geschäftspartnern erfolgreich kommunizieren zu können

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Zur Prüfung wird zugelassen, wer:

  • eine im Rahmen einer Ausbildung im Sozial- und Gesundheitswesen abgelegte Abschlussprüfung im kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Bereich und danach insgesamt eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

  • eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Beruf im Gesundheits- oder Sozialwesen und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

  • eine Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

  • insgesamt mindestens fünf Jahre Berufspraxis nachweist.

  • Die geforderte Berufspraxis bezieht sich auf verwaltende oder kaufmännische Tätigkeiten im Gesundheits- oder Sozialwesen.

  • Bitte stelle frühzeitig, möglichst vor Beginn des Kurses, bei der Handelskammer Hamburg den Antrag auf Prüfungszulassung.

Welche Themen werden vermittelt?

In diesem Lehrgang erhältst Du Unterricht in folgenden prüfungsrelevanten Themengebieten:

  • Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse

  • Qualitätsmanagement

  • Schnittstellen und Projekte

  • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse

  • Personalführung

  • Marketing im Sozial- und Gesundheitswesen

Abschluss

Die Weiterbildung zum:zur Fachwirt:in im Gesundheits- und Sozialwesen (w/m/d) schließt mit einer Prüfung vor der Handelskammer Hamburg ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird die Qualifikation nachgewiesen durch:

  • das Prüfungszeugnis der Handelskammer Hamburg Geprüfte:r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

  • ein Zertifikat von der Akademie für Beruf und Karriere

  • Der Abschluss als Fachwirt:in im Gesundheits- und Sozialwesen befindet sich nach Europäischem und Deutschem Qualifikationsrahmen auf einer Stufe mit dem akademischen Bachelor. Solltest Du dich im Anschluss für ein fachlich verwandtes Studium entscheiden, werden in der Regel Module angerechnet. Beim Erwerb der Ausbildereignung wird Fachwirten im Gesundheits- und Sozialwesen der theoretische Teil der Ausbildereignungsprüfung erlassen.

Förderung und Finanzierung

Die Kursgebühr für die berufsbegleitende Weiterbildung beträgt 3.750,00 Euro. Hinzu kommen Lernmaterialien (ca. 200,00 Euro) und eine einmalige Prüfungsgebühr der Handelskammer Hamburg (550,00 Euro).

Wenn Du dich bis zwei Monate vor Kursbeginn anmeldest, erhältst Du einen Frühbucherrabatt von 180,00 Euro!

Die Lehrgangsgebühren und die Prüfungsgebühr können unabhängig von Einkommen/Vermögen über Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz finanziert werden (Aufstiegs-BaFöG). Ratenzahlung ist auch möglich.

Bis zu 75% der Gebühren werden vom Staat übernommen! Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle AFBG der Hamburger Handwerkskammer (Telefon: 040-35905-389). Weitere Infos und alle Antragsformulare unter www.aufstiegs-bafoeg.de.

Hast Du noch weitere Fragen zu Finanzierungs- oder Förderungsmöglichkeiten? Unser Beratungsteam steht dir gerne zur Seite.

Deine Perspektiven

Das Gesundheitswesen und Teile des Sozialwesens befinden sich in einem starken Wachstum. Mit diesem Wachstum entstehen auch viele neue Aufgaben und Arbeitsfelder im Bereich von Verwaltung und Leitung, für die diese Weiterbildung qualifiziert.

Was wir dir bieten:

  • individuelle Beratung

  • eine Schnupperstunde im aktuellen Kurs

  • auf die Handelskammer zugeschnittenen Unterricht

  • eine umfassende Betreuung durch erfahrene Lehrkräfte

  • konzentrierte Prüfungsvorbereitung durch Repetitorien sowie schriftliche und mündliche Prüfungssimulationen

  • die Möglichkeit, deiner Berufstätigkeit parallel zur Weiterbildung nachzugehen

2 Abende pro Woche:
17.30 bis 20.45 Uhr (+ 1 Samstag pro Monat)
Häufige
Fragen:
Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Der Bildungsgutschein wird Dir durch das Jobcenter oder die Agentur der Arbeit ausgestellt. Spreche gerne mit Deinem Sachbearbeiter.
Wann bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Einen Bildungsgutschein erhältst Du, wenn eine Maßnahme notwendig ist
- um die Arbeitslosigkeit zu beenden,
- wenn einer drohenden Arbeitslosigkeit vorgebeugt werden kann oder,
- ein fehlender Berufsabschluss nachgeholt werden kann.

Außerdem wird die Notwendigkeit der Weiterbildung bei Arbeitslosen anerkannt, wenn die zusätzlichen oder ergänzenden beruflichen Qualifikationen zu einer Kompetenzerweiterung und Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten führen.

Der Erwerb von Grundkompetenzen insbesondere in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen und Informations- und Kommunikationstechnologien (z.B. MS Office) kann gefördert werden, wenn die Fähigkeiten erforderlich sind, um erfolgreich an einer abschlussbezogenen Aus- oder Weiterbildung teilnehmen zu können.
Auf die Finanzierung des nachträglichen Erwerbs eines Berufsabschlusses sowie eines Hauptschul- oder vergleichbaren Schulabschlusses besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Rechtsanspruch.
Was ist, wenn ich noch keinen Bildungsgutschein habe oder Unterstützung benötige?
Gerne kannst Du vorab eine freie Testung bei uns machen oder an einer unserer Infoveranstaltungen teilnehmen, um eine Bildungsempfehlung für Deinen Sachbearbeiter zu bekommen.

Die Infoveranstaltung ist jeden Mittwoch um 14.00 Uhr im:
Campus Eilbek
Hammer Steindamm 42
22089 Hamburg
Wie melde ich mich an?
Sobald Du einen Bildungsgutschein erhalten hast wende Dich an uns.

Wenn Du lieber persönlich mit uns sprechen möchten findest Du uns hier:
Campus Hamm
Wendenstraße 493
3. OG
20537 Hamburg
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 09:00-13:00 Uhr
Wie lerne ich bei euch?
Alle unsere Dozent:innen wissen genau wie der Unterricht zielgerichtet und verständlich gestaltet sein muss. Denn sie sind direkt aus der Praxis und arbeiten erfolgreich in ihren Spezialgebieten. Daher können wir dir einen Unterricht garantieren der konsequent praxisorientiert ausgerichtet ist. Außerdem arbeiten wir mit Dozent:innen zusammen die selber aktiv in Prüfungsausschüssen sind und dich genau auf deine Prüfungen vorbereiten können.

Du möchtest noch mehr wissen?
Dann findest Du hier noch weitere Informationsmöglichkeiten:
13.03.2023 Anmeldung ab sofort möglich
Jetzt Details erfragen
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?
Deine Ansprechperson
Jana Kleindienst
Koordination und Testleitung
+494021112398 jana.kleindienst@abk-hamburg.de
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?

    Kunden über uns
    „Gut strukturierter Unterricht mit fachlich und menschlich kompetenten Dozenten. Dinge werden so erklärt dass man sie auch versteht. Und auch für kleine Nebenprojekte ist immer genug Zeit!"
    K. Werner
    Teilnehmer Umschulung
    zum Fachinformatiker
    „Die Zukunft ist Digital, – da müssen wir mithalten! Mit einer Umschulung im Bereich E-Commerce lege ich mir den Weg frei."
    A. Müller
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für E-Commerce
    „Klare Ziele werden formuliert, respektvoller Umgang, Ideen werden geschätzt, Kommunikation funktioniert mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern."
    B. Farr
    Teilnehmer Umschulung
    zum Marketing-Assistent
    „Die Ausbilder hier sind alle super hilfsbereit und freundlich, man unterstützt sich gegenseitig. Fachlich ist auch alles gut. Only good vibes!"
    A. Sloan
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für Groß- und Außenhandel