Direkt zum Inhalt wechseln
Suche
  • Dauer:

    2 Wochenenden

  • Nächster Termin:

    11.11.-13.11. und 25.11.-27.11.

  • Kurszeiten:

    Fr: 16:00-20:00 Uhr, Sa: 09:00-16:30, So: 09:16:30

Aufstieg

Ausbildereignungsprüfung (AEVO) – IHK anerkannt

Campus Eilbek
  • Dauer:

    2 Wochenenden

  • Nächster Termin:

    11.11.-13.11. und 25.11.-27.11.

  • Kurszeiten:

    Fr: 16:00-20:00 Uhr, Sa: 09:00-16:30, So: 09:16:30

11.11.2022 11.11 Anmeldung ab sofort möglich
Details erfragen
Details erfragen
Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Wer ausbilden möchte, muss seine berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse durch die Ausbildereignungsprüfung (AEVO), auch AdA-Schein, nachweisen.

Die Ausbildung von Fachkräften ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen, die einen großen Anteil unserer Wirtschaftsleistung erbringen, profitieren von gut ausgebildeten Nachwuchskräften.

Mit unserem Weiterbildungsangebot wirst Du auf die komplexe Rolle eine:r Ausbilder:in im Dualen System der beruflichen Bildung optimal vorbereitet. Die Tätigkeit als Ausbilder:in setzt u. a. pädagogische Fähigkeiten und Kenntnisse von rechtlichen und betrieblichen Rahmenbedingungen voraus.

Durch die Qualifikation nach der Ausbildereignungsverordnung weist Du gegenüber der für dich zuständigen Kammer diese Eignung nach. Außerdem gilt diese als eine berufspädagogische Grundqualifikation, mit der Du in vielen Bereichen der Aus-und Weiterbildung pädagogisch tätig sein kannst.

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Es gibt keine formellen Voraussetzungen für die Prüfungszulassung. Um aber nach einer erfolgreichen Prüfung als Ausbilder:in tätig werden zu können, musst Du eine abgeschlossene Ausbildung und/ oder Berufserfahrung in dem Beruf, in dem Du ausbilden möchtest, nachweisen.

Zielgruppe dieser Weiterbildung sind Mitarbeiter:innen aller Wirtschaftsbereiche, die als Ausbilder:in und/ oder Meister:in tätig werden möchten.

Abschluss

Diese Weiterbildung schließt mit einer Prüfung vor der Handelskammer Hamburg ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird der Abschluss und die Qualifikation nachgewiesen durch:

  • Ein Prüfungszeugnis der Handelskammer Hamburg

  • Ein Zertifikat von der Akademie für Beruf und Karriere

  • Die schriftliche Prüfung ist prinzipiell unabhängig vom Kurs und könnte auch später abgelegt werden. Der Termin für die praktische Prüfung wird von der Handelskammer Hamburg kurzfristig festgelegt. Bitte stelle rechtzeitig den Antrag auf die Prüfungszulassung. Bei der Handelskammer Hamburg gilt eine Frist von vier Wochen vor der Prüfung.

Förderung und Finanzierung

Die Kursgebühr für diese Weiterbildung beträgt 590,00 Euro, inkl. aller Lernmaterialien. Hinzu kommt die Prüfungsgebühr, die bei der Handelskammer Hamburg entrichtet werden muss (zurzeit 193,00 Euro).

Eine Förderung durch den Weiterbildungsbonus ist möglich.

www.weiterbildungsbonus.net

Hast Du noch weitere Fragen zu Finanzierungs- oder Förderungsmöglichkeiten? Unser Beratungsteam steht dir gerne zur Seite.

Das bieten wir:

  • Eine individuelle Beratung

  • Einen auf die Ausbilderprüfung zugeschnittenen Unterricht

  • Eine umfassende Betreuung aller Teilnehmer und erfahrene Lehrkräfte

  • Bei uns kannst Du deine Erwerbstätigkeit optimal mit dieser Weiterbildung verbinden

Hier findest Du unseren Akademie Info-Flyer
Häufige
Fragen:
Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Der Bildungsgutschein wird Dir durch das Jobcenter oder die Agentur der Arbeit ausgestellt. Spreche gerne mit Deinem Sachbearbeiter.
Wann bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Einen Bildungsgutschein erhältst Du, wenn eine Maßnahme notwendig ist
- um die Arbeitslosigkeit zu beenden,
- wenn einer drohenden Arbeitslosigkeit vorgebeugt werden kann oder,
- ein fehlender Berufsabschluss nachgeholt werden kann.

Außerdem wird die Notwendigkeit der Weiterbildung bei Arbeitslosen anerkannt, wenn die zusätzlichen oder ergänzenden beruflichen Qualifikationen zu einer Kompetenzerweiterung und Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten führen.

Der Erwerb von Grundkompetenzen insbesondere in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen und Informations- und Kommunikationstechnologien (z.B. MS Office) kann gefördert werden, wenn die Fähigkeiten erforderlich sind, um erfolgreich an einer abschlussbezogenen Aus- oder Weiterbildung teilnehmen zu können.
Auf die Finanzierung des nachträglichen Erwerbs eines Berufsabschlusses sowie eines Hauptschul- oder vergleichbaren Schulabschlusses besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Rechtsanspruch.
Was ist, wenn ich noch keinen Bildungsgutschein habe oder Unterstützung benötige?
Gerne kannst Du vorab eine freie Testung bei uns machen oder an einer unserer Infoveranstaltungen teilnehmen, um eine Bildungsempfehlung für Deinen Sachbearbeiter zu bekommen.

Die Infoveranstaltung ist jeden Mittwoch um 14.00 Uhr im:
Campus Eilbek
Hammer Steindamm 42
22089 Hamburg
Wie melde ich mich an?
Sobald Du einen Bildungsgutschein erhalten hast wende Dich an uns.

Wenn Du lieber persönlich mit uns sprechen möchten findest Du uns hier:
Campus Hamm
Wendenstraße 493
3. OG
20537 Hamburg
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 09:00-13:00 Uhr
Wie lerne ich bei euch?
Alle unsere Dozent:innen wissen genau wie der Unterricht zielgerichtet und verständlich gestaltet sein muss. Denn sie sind direkt aus der Praxis und arbeiten erfolgreich in ihren Spezialgebieten. Daher können wir dir einen Unterricht garantieren der konsequent praxisorientiert ausgerichtet ist. Außerdem arbeiten wir mit Dozent:innen zusammen die selber aktiv in Prüfungsausschüssen sind und dich genau auf deine Prüfungen vorbereiten können.

Du möchtest noch mehr wissen?
Dann findest Du hier noch weitere Informationsmöglichkeiten:
11.11.2022 Anmeldung ab sofort möglich
Jetzt Details erfragen
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?
Deine Ansprechperson
Jana Kleindienst
Koordination und Testleitung
+494021112398 jana.kleindienst@abk-hamburg.de
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?

    Kunden über uns
    „Gut strukturierter Unterricht mit fachlich und menschlich kompetenten Dozenten. Dinge werden so erklärt dass man sie auch versteht. Und auch für kleine Nebenprojekte ist immer genug Zeit!"
    K. Werner
    Teilnehmer Umschulung
    zum Fachinformatiker
    „Die Zukunft ist Digital, – da müssen wir mithalten! Mit einer Umschulung im Bereich E-Commerce lege ich mir den Weg frei."
    A. Müller
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für E-Commerce
    „Klare Ziele werden formuliert, respektvoller Umgang, Ideen werden geschätzt, Kommunikation funktioniert mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern."
    B. Farr
    Teilnehmer Umschulung
    zum Marketing-Assistent
    „Die Ausbilder hier sind alle super hilfsbereit und freundlich, man unterstützt sich gegenseitig. Fachlich ist auch alles gut. Only good vibes!"
    A. Sloan
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für Groß- und Außenhandel