Direkt zum Inhalt wechseln
Suche
  • Vollzeit

    Dauer: 24 Monate

  • Teilzeit

    Dauer: 32 Monate

  • Finanzierung

    Bildungsgutschein | Selbstzahler

  • Zum Umschulungsstart einen Laptop!

    Für deinen Lernerfolg statten wir dich mit einem neuen Laptop aus!

Umschulung

Fachinformatiker:in – Anwendungsentwicklung

Campus Eilbek
  • Vollzeit

    Dauer: 24 Monate

  • Teilzeit

    Dauer: 32 Monate

  • Finanzierung

    Bildungsgutschein | Selbstzahler

  • Zum Umschulungsstart einen Laptop!

    Für deinen Lernerfolg statten wir dich mit einem neuen Laptop aus!

16.01.2023 16.01 Anmeldung ab sofort möglich
Details erfragen
Details erfragen
Was machen Fachinformatiker:in - Anwendungsentwicklung?

In der Umschulung zum Fachinformatiker:in für Anwendungsentwicklung dreht sich alles rund um die Entwicklung von Software.
Du planst, konzipierst und programmierst unterschiedlichste Programme und Anwendungen. Außerdem entwickelst du anwendungsgerechte und nutzerfreundliche Bedienoberflächen.
Die programmierten Softwares werden entweder im eigenen Unternehmen benutzt oder auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

Du lernst verschiedene Programmiersprachen und spezielle Entwicklertools, die du für deinen zukünftigen Job benötigst. Außderm lernst du, wie du Schulungen für Anwender hältst, denn du musst erklären können was du machst und wie es funktioniert.
Außerdem kümmern sich Fachinformatiker:in Anwendungsentwicklung um die Wartung und die Aktualisierung von Programmen und können über die IT-Sicherheit beraten.

Fachinformatiker:innen Anwendungsentwicklung werden auch in der Videospielentwicklung eingesetzt.

Deine Aufgaben

Zum Tätigkeitsfeld von Fachinformatikern in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung gehören:

  • Die Systemanalyse und Konzeptentwicklung für Softwarelösungen

  • Die Projektplanung und Erstellung von Kostenvoranschlägen

  • Die Programmierung

  • Die Datenbank-Entwicklung

  • Die Anpassung und Testung von Anwendungen

  • Die Beratung und Schulung von Kunden

Voraussetzungen

Die wichtigsten Voraussetzungen sind Interesse und Freude am Programmieren.
Außerdem sind folgende Voraussetzungen hilfreich:

  • Ein gutes logisches Verständnis

  • Die Fähigkeit, gewissenhaft und genau zu arbeiten

  • Das Durchhaltevermögen für gelegentlich langwierige Fehlersuche

  • Die Lernbereitschaft, um sich kontinuierlich neues Wissen anzueignen

  • Ein Schulabschluss ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung

  • Wer bereits eine längere oder kürzere Zeit an einer Hochschule studiert hat, ist für diese Umschulung besonders geeignet, da er/sie bereits wesentliche Lernerfahrungen gesammelt hat.

Inhaltliche Schwerpunkte während der Umshulung

Die Themen, die du während unserer Umschulung behandelst entsprechen dem Rahmenlehrplan der Handelskammer und sind wie folgt gegliedert:

  • Zahlen- und Codesysteme

  • UML, Struktogramme

  • Objektorientierte Programmierung - Java 8 (Variablen und Datentypen; Klassen und Objekte; Kontrollstrukturen; Operationen, Parameter, Rückgabewert; Arrays; Aggregation; Vererbung und Polymorphie; Design-Patterns)

  • Datenbank-Modellierung, ERD, RDM, SQL (MySQL)

  • Projektmanagement, Vorgehensmodelle, Netzplantechnik, EPK

  • Betriebssysteme Linux und Windows

  • Grundlagen der Netzwerktechnik

  • Kaufmännische Steuerung, Rechnungswesen, Geschäftsprozesse

  • Gezielte Vorbereitung auf die Handelskammerprüfung

Vorteile der beruflichen Fachqualifikation bei uns

Du fragst dich warum du deine Umschulung bei uns machen sollst? Hier findest du ein paar Vorteile!

  • Ein integriertes umfangreiches Betriebspraktikum - ermöglicht die Übernahme nach der Umschulung und somit einen festen Job

  • Unser IT-Labor - dort verbringst Du einen großen Teil Deiner Ausbildung und installierst Computer mit den Betriebssystemen Linux und Windows von Grund auf

  • Bei uns planst Du kleine und große Netzwerke, richtst diese real ein und konfigurierst sie

  • Qualifizierte Fachkräfte - durch branchenerfahrene Fachdozenten können wir den Unterrichtsinhalt besonders gut und verständlich vermitteln

  • Exzellente Beratung - bereits vor Beginn der Umschulung, aber natürlich Beraten und Unterstützen wir Dich auch während der Umschulung jederzeit

  • Wir bieten eine längere individuellere Prüfungsvorbereitung

  • Du erhältst einen Handelskammerabschluss durch eine normale externe Abschlussprüfung!!

Förderung und Finanzierung

Diese nach AZAV zugelassene Umschulung kann über einen Bildungsgutschein abgerechnet werden. Zur Beratung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Mögliche Kostenträger dieser Umschulung:

  • die Agentur für Arbeit und das Jobcenter über den Bildungsgutschein

  • die Rentenversicherung

  • als Selbstzahler

  • Weitere Förderungen auf Anfrage - kontaktiere uns gern!

Einstieg möglich bis

  • zum 22.08.2022!

  • Melde dich bei Fragen gerne!

in Vollzeit:
Montag bis Freitag 9:00 bis 17:15 Uhr

in Teilzeit:
Montag bis Freitag 9:00 bis 14:00 Uhr
Hier findest Du unseren Akademie Info-Flyer
Häufige
Fragen:
Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Der Bildungsgutschein wird Dir durch das Jobcenter oder die Agentur der Arbeit ausgestellt. Spreche gerne mit Deinem Sachbearbeiter.
Wann bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Einen Bildungsgutschein erhältst Du, wenn eine Maßnahme notwendig ist
- um die Arbeitslosigkeit zu beenden,
- wenn einer drohenden Arbeitslosigkeit vorgebeugt werden kann oder,
- ein fehlender Berufsabschluss nachgeholt werden kann.

Außerdem wird die Notwendigkeit der Weiterbildung bei Arbeitslosen anerkannt, wenn die zusätzlichen oder ergänzenden beruflichen Qualifikationen zu einer Kompetenzerweiterung und Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten führen.

Der Erwerb von Grundkompetenzen insbesondere in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen und Informations- und Kommunikationstechnologien (z.B. MS Office) kann gefördert werden, wenn die Fähigkeiten erforderlich sind, um erfolgreich an einer abschlussbezogenen Aus- oder Weiterbildung teilnehmen zu können.
Auf die Finanzierung des nachträglichen Erwerbs eines Berufsabschlusses sowie eines Hauptschul- oder vergleichbaren Schulabschlusses besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Rechtsanspruch.
Was ist, wenn ich noch keinen Bildungsgutschein habe oder Unterstützung benötige?
Gerne kannst Du vorab eine freie Testung bei uns machen oder an einer unserer Infoveranstaltungen teilnehmen, um eine Bildungsempfehlung für Deinen Sachbearbeiter zu bekommen.

Die Infoveranstaltung ist jeden Mittwoch um 14.00 Uhr im:
Campus Eilbek
Hammer Steindamm 42
22089 Hamburg
Wie melde ich mich an?
Sobald Du einen Bildungsgutschein erhalten hast wende Dich an uns.

Wenn Du lieber persönlich mit uns sprechen möchten findest Du uns hier:
Campus Hamm
Wendenstraße 493
3. OG
20537 Hamburg
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 09:00-13:00 Uhr
Wie lerne ich bei euch?
Alle unsere Dozent:innen wissen genau wie der Unterricht zielgerichtet und verständlich gestaltet sein muss. Denn sie sind direkt aus der Praxis und arbeiten erfolgreich in ihren Spezialgebieten. Daher können wir dir einen Unterricht garantieren der konsequent praxisorientiert ausgerichtet ist. Außerdem arbeiten wir mit Dozent:innen zusammen die selber aktiv in Prüfungsausschüssen sind und dich genau auf deine Prüfungen vorbereiten können.

Du möchtest noch mehr wissen?
Dann findest Du hier noch weitere Informationsmöglichkeiten:
16.01.2023 Anmeldung ab sofort möglich
Jetzt Details erfragen
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?
Deine Ansprechperson
Wolfgang Schindler
Dozent Fachbereich IT
+49 (0)40 – 209 40 66 - 0 Wolfgang.Schindler@ABK-Hamburg.de
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?

    Gute Gründe für eine Umschulung bei der ABK:
    • Langjährige Erfahrung
    • Hoher Praxisanteil
    • Gute Kontakte zu Hamburger Unternehmen
    • Sehr gute Übernahmechancen
    • Extra lange Prüfungsvorbereitung
    • Über 95% Bestehensquote
    Kunden über uns
    „Gut strukturierter Unterricht mit fachlich und menschlich kompetenten Dozenten. Dinge werden so erklärt dass man sie auch versteht. Und auch für kleine Nebenprojekte ist immer genug Zeit!"
    K. Werner
    Teilnehmer Umschulung
    zum Fachinformatiker
    „Die Zukunft ist Digital, – da müssen wir mithalten! Mit einer Umschulung im Bereich E-Commerce lege ich mir den Weg frei."
    A. Müller
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für E-Commerce
    „Klare Ziele werden formuliert, respektvoller Umgang, Ideen werden geschätzt, Kommunikation funktioniert mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern."
    B. Farr
    Teilnehmer Umschulung
    zum Marketing-Assistent
    „Die Ausbilder hier sind alle super hilfsbereit und freundlich, man unterstützt sich gegenseitig. Fachlich ist auch alles gut. Only good vibes!"
    A. Sloan
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für Groß- und Außenhandel