Direkt zum Inhalt wechseln
Suche
  • Kursstart

    02.04.2024

  • Vollzeit

    Dauer: 24 Monate

  • Finanzierung

    Bildungsgutschein | Selbstzahler | weitere Förderungen auf Anfrage

  • Umschulungsstart

    Alle zwei Wochen!

Umschulung

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

  • Campus Eilbek
Bildungsgutschein
  • Kursstart

    02.04.2024

  • Vollzeit

    Dauer: 24 Monate

  • Finanzierung

    Bildungsgutschein | Selbstzahler | weitere Förderungen auf Anfrage

  • Umschulungsstart

    Alle zwei Wochen!

01.07.2024 01.07 Anmeldung ab sofort möglich
Details erfragen
Details erfragen
Was machen Fachkräfte für Schutz und Sicherheit?

Fachkräfte für Schutz und
Sicherheit schätzen Situationen und
Gefährdungspotenziale ein.

Aufgrund Deiner fundierten Kenntnisse über
moderne Sicherheitstechnik berätst Du
deine Kunden umfassend in den Bereichen
Personenschutz, Veranstaltungsschutz sowie
Objekt- und Werttransportschutz.
Du bist zuständig für die Installation und
Inbetriebnahme von sicherheitstechnischen
Einrichtungen und überprüfen diese regel-
mäßig.
Sofern Mängel festgestellt werden,
sorgst Du für Austausch bzw. Reparatur des
betroffenen Geräts.

Am Werkseingang bzw. bei Veranstaltungs-
einlass stellst Du sicher, dass nur berechtigte
Personen die jeweiligen Anlagen betreten.
Du führst Kontrollgänge in Gebäuden und
auf dem Gelände durch. Dabei prüfst Du auch,
ob betriebliche und gesetzliche Vorschriften,
beispielsweise zum Brand- und Umweltschutz,
eingehalten werden.
In Notfällen leistest Du erforderliche
Maßnahmen ein.

Routinekontrollen,
Einsätze und sicherheitsrelevante
Ereignisse, inkl. ergriffener Maßnahmen,
werden am Computer dokumentiert.

Inhalte

Die Inhalte der Umschulung zur fachkraftfür Schutz und Sicherheit sind:

  • Kenntnis und Anwendung von Rechtsgrundlagen für Sicherheitsdienste, Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsdienstleistungen
  • Durchführung von Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
  • Beurteilung von Gefährdungspotenzialen und Einleitung von Sicherungsmaßnahmen, auch unter Berücksichtigung des Gefährdungspotenzials von Waffen
  • Einleitung von Erste Hilfe Maßnahmen, Meldung von Unfällen und Zwischenfällen
  • Berücksichtigung von Zielen, Aufgaben und Methoden des betrieblichen Qualitätsmanagements
  • Herstellung und Pflege von Kundenkontakten, Überprüfung von Kundenzufriedenheit und Umgang mit Beschwerden
  • Überprüfung der Einhaltung von Brandschutz- vorschriften und Überwachung der Brandschutz- einrichtungen
  • Planung von technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
  • Planung von Terminen und Personal- und Sachmitteleinsatz
Start und Dauer

Der Start und die Dauer der Umschulung sind wie folgt gegliedert:

  • Einstieg jederzeit möglich, Start nach Abstimmung
  • Dauer: 24 Monate
  • Teilqualifikationen möglich!
Wir setzen auf...

  • Das Lernen und Arbeiten in kleinen Gruppen
  • flexible Lernmodelle
  • eine individuelle Förderung mit einem Angebot an Stützkursen in den Hauptfächern
Abschluss

Die Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit schließt Du mit einer Prüfung vor der Handelskammer Hamburg ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird der Abschluss und die Qualifikation nachgewiesen durch:

  • Ein Prüfungszeugnis der Handelskammer Hamburg
  • Ein Zertifikat vom Sicherheitscampus Nord
Förderung und Finanzierung

Für eine individuelle Beratung wir Dir jederzeit zur Verfügung. Kostenträger dieser Ausbildung:

  • die Agentur für Arbeit und das Job-Center über einen Bildungsgutschein
  • als Selbstzahler
  • Weitere Förderungen auf Anfrage - melde dich gerne jederzeit!

  • Melde dich bei Fragen gerne!

Nach Deiner Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit kannst du in folgenden Bereichen arbeiten:
– Unternehmen des Objekt-, Werte- und Personenschutzes
– Flughafenbetriebe
– Bahnhöfe und Verkehrsgesellschaften
– Unternehmen im Bereich Facility-Management
– Sicherheitsberatung
– Cruiscenter/Hafen-Sicherheit

Flyer Fachkraft für Schutz und Sicherheit
Häufige
Fragen:
Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Der Bildungsgutschein wird Dir durch das Jobcenter oder die Agentur der Arbeit ausgestellt. Spreche gerne mit Deinem Sachbearbeiter.
Wann bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Einen Bildungsgutschein erhältst Du, wenn eine Maßnahme notwendig ist
- um die Arbeitslosigkeit zu beenden,
- wenn einer drohenden Arbeitslosigkeit vorgebeugt werden kann oder,
- ein fehlender Berufsabschluss nachgeholt werden kann.

Außerdem wird die Notwendigkeit der Weiterbildung bei Arbeitslosen anerkannt, wenn die zusätzlichen oder ergänzenden beruflichen Qualifikationen zu einer Kompetenzerweiterung und Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten führen.

Der Erwerb von Grundkompetenzen insbesondere in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen und Informations- und Kommunikationstechnologien (z.B. MS Office) kann gefördert werden, wenn die Fähigkeiten erforderlich sind, um erfolgreich an einer abschlussbezogenen Aus- oder Weiterbildung teilnehmen zu können.
Auf die Finanzierung des nachträglichen Erwerbs eines Berufsabschlusses sowie eines Hauptschul- oder vergleichbaren Schulabschlusses besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Rechtsanspruch.
Was ist, wenn ich noch keinen Bildungsgutschein habe oder Unterstützung benötige?
Gerne kannst Du vorab eine freie Testung bei uns machen oder an einer unserer Infoveranstaltungen teilnehmen, um eine Bildungsempfehlung für Deinen Sachbearbeiter zu bekommen.

Die Infoveranstaltung ist jeden Mittwoch um 14.00 Uhr im:
Campus Eilbek
Hammer Steindamm 42
22089 Hamburg
Wie melde ich mich an?
Sobald Du einen Bildungsgutschein erhalten hast, wende Dich an uns.

Wenn Du lieber persönlich mit uns sprechen möchten findest Du uns hier:
Campus Eilbek
Hammer Steindamm 42
3. OG
22089 Hamburg
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 09:00-13:00 Uhr
Wie lerne ich bei euch?
Alle unsere Dozent:innen wissen genau wie der Unterricht zielgerichtet und verständlich gestaltet sein muss. Denn sie sind direkt aus der Praxis und arbeiten erfolgreich in ihren Spezialgebieten. Daher können wir dir einen Unterricht garantieren der konsequent praxisorientiert ausgerichtet ist. Außerdem arbeiten wir mit Dozent:innen zusammen die selber aktiv in Prüfungsausschüssen sind und dich genau auf deine Prüfungen vorbereiten können.

Du möchtest noch mehr wissen?
Dann findest Du hier noch weitere Informationsmöglichkeiten:
01.07.2024 Anmeldung ab sofort möglich
Jetzt Details erfragen
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?
Deine Ansprechperson
Das Team des Kundencenters
Das Team des Kundencenters
040 211 121 32 kontakt@abk-hamburg.de
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?

    Gute Gründe für eine Umschulung bei der ABK:
    • Langjährige Erfahrung
    • Hoher Praxisanteil
    • Gute Kontakte zu Hamburger Unternehmen
    • Sehr gute Übernahmechancen
    • Extra lange Prüfungsvorbereitung
    • Über 95% Bestehensquote
    • Teilzeit-Umschulung möglich
    Kunden über uns
    „Gut strukturierter Unterricht mit fachlich und menschlich kompetenten Dozenten. Dinge werden so erklärt dass man sie auch versteht. Und auch für kleine Nebenprojekte ist immer genug Zeit!"
    K. Werner
    Teilnehmer Umschulung
    zum Fachinformatiker
    „Die Zukunft ist Digital, – da müssen wir mithalten! Mit einer Umschulung im Bereich E-Commerce lege ich mir den Weg frei."
    A. Müller
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für E-Commerce
    „Klare Ziele werden formuliert, respektvoller Umgang, Ideen werden geschätzt, Kommunikation funktioniert mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern."
    B. Farr
    Teilnehmer Umschulung
    zum Marketing-Assistent
    „Die Ausbilder hier sind alle super hilfsbereit und freundlich, man unterstützt sich gegenseitig. Fachlich ist auch alles gut. Only good vibes!"
    A. Sloan
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für Groß- und Außenhandel