Direkt zum Inhalt wechseln
Suche
  • Berufsbegleitend

    Dauer: 18 Monate

  • Finanzierung

    Aufstiegs-BAföG oder private Förderung

Aufstieg

Wirtschaftsfachwirt:in

Campus Eilbek
  • Berufsbegleitend

    Dauer: 18 Monate

  • Finanzierung

    Aufstiegs-BAföG oder private Förderung

13.03.2023 13.03 Anmeldung ab sofort möglich
Details erfragen
Details erfragen

Betriebswirtschaftlich sind Wirtschaftsfachwirte so umfassend ausgebildet, dass sie sämtliche Geschäftsprozesse planen, betreuen, steuern und kontrollieren und daher als Generalisten eigenständig in Betrieben und Unternehmen agieren können.

In der Position eines kaufmännischen Generalisten bist Du – anders als andere Fachwirte – nicht auf nur einen Wirtschaftszweig beschränkt. Dir stehen nahezu alle Branchen offen. Du kannst so in der Position einer betriebswirtschaftlichen Führungskraft anspruchsvolle Tätigkeiten in Handels-, Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen aller Branchen ausüben. Die hohen Qualifikationen dieses Berufes ermöglichen es, innerbetriebliche Zusammenhänge und gesamtwirtschaftliche Abhängigkeiten schnell zu erkennen, zu beurteilen und abschließend entsprechend zu reagieren.
Aufgrund ihrer Kompetenzen sind Wirtschaftsfachwirte sehr gefragte Mitarbeiter:innen in zahlreichen Unternehmensbereichen, wie beispielsweise im Einkauf, Vertrieb, Rechnungswesen, Controlling, Marketing oder Personalmanagement.

Quick Facts

  • Dauer: 18 Monate | Berufsbegleitend

  • Preis: 4.450,00€ (Ratenzahlung möglich)

  • Finanzierung: über Aufstiegs-BAföG oder private Förderung finanzierbar

  • Kurszeiten: Dienstags und donnerstags von 17:30 - 20:45 Uhr (+ 1 Samstag im Monat)

  • Kursdurchführung: in Präsenz, teilweise Online-Teilnahme möglich

  • Prüfungsvorbereitung: 2 Wochen in Vollzeit vor Prüfungsbeginn (Bildungsurlaub anerkannt)

Deine Aufgaben

Zu den Hauptaufgabenfeldern dieses Berufes gehören:

  • Erstellung von Bilanzen

  • Erstellung von Gewinn- und Verlust-Rechnungen

  • Anwendung von Controlling-Instrumenten

  • Kalkulation von Verkaufspreisen

  • Durchführung von Qualitätsüberprüfungen

  • Markt- und Konkurrenzanalyse

  • Neukundenakquise

  • Planung des Personalbedarfs und des Personaleinsatzes

Deine Fähigkeiten

Wer in diesem Beruf erfolgreich arbeiten möchte, sollte folgendes vorweisen können:

  • Kaufmännisches und analytisches Denken

  • Verhandlungsgeschick

  • Organisationstalent und Sorgfalt bei der Arbeit

  • Führungskompetenz

  • Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit

  • Außerdem sollten Wirtschaftsfachwirte über ein hohes Maß an sozialem Gespür verfügen, um so mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern erfolgreich kommunizieren zu können.

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Zur Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" wird zugelassen, wer:

  • 1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf, der eine vorgeschriebene Ausbildungszeit von 3 Jahren umfasst oder

  • 2. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf, der eine vorgeschriebene Ausbildungszeit von 3 Jahren umfasst und anschließend eine Berufserfahrung von mindestens einem Jahr oder

  • 3. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend eine Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren oder

  • Eine Berufserfahrung von 3 Jahren.

  • Die geforderte Berufserfahrung bezieht sich auf den Die geforderte Berufserfahrung bezieht sich auf den kaufmännischen Bereich. Außerdem wirst Du zur Prüfung zugelassen, wenn Du durch Vorlage von Zeugnissen oder anderen Nachweisen den Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen belegen kannst, die eine Fortbildung inklusive Abschlussprüfung in diesem Bereich rechtfertigen. Bitte stelle frühzeitig, möglichst vor Beginn des Kurses, bei der Handelskammer Hamburg den Antrag auf Prüfungszulassung.

Zur Teilprüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen" wird zugelassen, wer:

  • die abgelegte Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und

  • mindestens ein (weiteres) Jahr Berufspraxis.

  • Die geforderte Berufserfahrung bezieht sich auf den kaufmännischen oder verwaltenden Bereich.

Welche Themen werden vermittelt?

In diesem Lehrgang erhältst Du Unterricht in folgenden prüfungsrelevanten Themengebieten:

  • Volks- und Betriebswirtschaft

  • Rechnungswesen

  • Recht und Steuern

  • Unternehmensführung

  • Investition, Finanzierung, betriebliches Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling

  • Logistik

  • Marketing und Vertrieb

  • Führung und Zusammenarbeit

Abschluss

Die Weiterbildung zum:r Wirtschaftsfachwirt:in schließt mit einer Prüfung vor der Handelskammer Hamburg ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird der Abschluss und die Qualifikation nachgewiesen durch:

  • Prüfungszeugnis der Handelskammer Hamburg Wirtschaftsfachwirt:in

  • Ein Zertifikat von der Akademie für Beruf und Karriere

  • Fachwirte nach erfolgreich bestandener Prüfung sind vom schriftlichen Teil der AEVO Prüfung befreit.

Förderung und Finanzierung

Die Kursgebühr für die Weiterbildung beträgt 4.450,00 Euro Hinzu kommen Lernmaterialien (ca. 250,00 Euro) und eine einmalige Prüfungsgebühr der Handelskammer Hamburg (550,00 Euro).

Wenn Du dich bis zwei Monate vor Kursbeginn anmeldest, erhältst Du einen Frühbucherrabatt von 180,00 Euro!

Die Lehrgangsgebühren und die Prüfungsgebühr können unabhängig von Einkommen/Vermögen über Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz finanziert werden (Aufstiegs-BaFöG). Ratenzahlung ist auch möglich.

Bis zu 75% der Gebühren werden vom Staat übernommen! Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle AFBG der Hamburger Handwerkskammer (Telefon: 040-35905-389). Weitere Infos und alle Antragsformulare unter www.aufstiegs-bafoeg.de.

Beantrage bei bestandener Prüfung zusätzlich die Meisterprämie in Höhe von 1000,- €

Hast Du noch weitere Fragen zu Finanzierungs- oder Förderungsmöglichkeiten? Unser Beratungsteam steht dir gerne zur Seite.

Deine Perspektiven

Wirtschaftsfachwirte sind auf dem deutschen und europäischen Arbeitsmarkt aufgrund ihrer branchenüber- greifenden Kompetenzen sehr gefragt. Als Wirtschaftsfachwirt:in verfügst Du über alle wichtigen und geforderten betriebswirtschaftlichen und auch kaufmännischen Kenntnisse, die in erster Linie in mittelständischen Betrieben und Unternehmen gefordert werden. So können Wirtschaftsfachwirte komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge aller Unternehmensbereiche klar erfassen und analysieren.

Dies ist eine Hauptkompetenz, weshalb Du als Wirtschaftsfachwirt:in sehr wertgeschätzt bist. Durch das Wissen, das Du in dieser Weiterbildung erworben hast und das durch den entsprechenden Abschluss von der Handelskammer Hamburg überprüft wurde, hast Du beste Voraussetzungen für einen Aufstieg in eine Führungsposition eines jeden Betriebes oder Unternehmens.

Was wir dir bieten:

  • individuelle Beratung

  • auf die Handelskammer zugeschnittenen Unterricht

  • eine umfassende Betreuung durch erfahrene Lehrkräfte

  • konzentrierte Prüfungsvorbereitung durch Repetitorien sowie schriftliche und mündliche Prüfungssimulationen

  • die Möglichkeit, deiner Berufstätigkeit parallel zur Weiterbildung nachzugehen

2 Abende pro Woche:
17.30 bis 20.45 Uhr (+ 1 Samstag pro Monat)
Häufige
Fragen:
Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Der Bildungsgutschein wird Dir durch das Jobcenter oder die Agentur der Arbeit ausgestellt. Spreche gerne mit Deinem Sachbearbeiter.
Wann bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Einen Bildungsgutschein erhältst Du, wenn eine Maßnahme notwendig ist
- um die Arbeitslosigkeit zu beenden,
- wenn einer drohenden Arbeitslosigkeit vorgebeugt werden kann oder,
- ein fehlender Berufsabschluss nachgeholt werden kann.

Außerdem wird die Notwendigkeit der Weiterbildung bei Arbeitslosen anerkannt, wenn die zusätzlichen oder ergänzenden beruflichen Qualifikationen zu einer Kompetenzerweiterung und Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten führen.

Der Erwerb von Grundkompetenzen insbesondere in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen und Informations- und Kommunikationstechnologien (z.B. MS Office) kann gefördert werden, wenn die Fähigkeiten erforderlich sind, um erfolgreich an einer abschlussbezogenen Aus- oder Weiterbildung teilnehmen zu können.
Auf die Finanzierung des nachträglichen Erwerbs eines Berufsabschlusses sowie eines Hauptschul- oder vergleichbaren Schulabschlusses besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Rechtsanspruch.
Was ist, wenn ich noch keinen Bildungsgutschein habe oder Unterstützung benötige?
Gerne kannst Du vorab eine freie Testung bei uns machen oder an einer unserer Infoveranstaltungen teilnehmen, um eine Bildungsempfehlung für Deinen Sachbearbeiter zu bekommen.

Die Infoveranstaltung ist jeden Mittwoch um 14.00 Uhr im:
Campus Eilbek
Hammer Steindamm 42
22089 Hamburg
Wie melde ich mich an?
Sobald Du einen Bildungsgutschein erhalten hast wende Dich an uns.

Wenn Du lieber persönlich mit uns sprechen möchten findest Du uns hier:
Campus Hamm
Wendenstraße 493
3. OG
20537 Hamburg
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 09:00-13:00 Uhr
Wie lerne ich bei euch?
Alle unsere Dozent:innen wissen genau wie der Unterricht zielgerichtet und verständlich gestaltet sein muss. Denn sie sind direkt aus der Praxis und arbeiten erfolgreich in ihren Spezialgebieten. Daher können wir dir einen Unterricht garantieren der konsequent praxisorientiert ausgerichtet ist. Außerdem arbeiten wir mit Dozent:innen zusammen die selber aktiv in Prüfungsausschüssen sind und dich genau auf deine Prüfungen vorbereiten können.

Du möchtest noch mehr wissen?
Dann findest Du hier noch weitere Informationsmöglichkeiten:
13.03.2023 Anmeldung ab sofort möglich
Jetzt Details erfragen
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?
Deine Ansprechperson
Jana Kleindienst
Koordination und Testleitung
+494021112398 jana.kleindienst@abk-hamburg.de
Du möchtest Dich
anmelden oder
hast noch Fragen?

    Kunden über uns
    „Gut strukturierter Unterricht mit fachlich und menschlich kompetenten Dozenten. Dinge werden so erklärt dass man sie auch versteht. Und auch für kleine Nebenprojekte ist immer genug Zeit!"
    K. Werner
    Teilnehmer Umschulung
    zum Fachinformatiker
    „Die Zukunft ist Digital, – da müssen wir mithalten! Mit einer Umschulung im Bereich E-Commerce lege ich mir den Weg frei."
    A. Müller
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für E-Commerce
    „Klare Ziele werden formuliert, respektvoller Umgang, Ideen werden geschätzt, Kommunikation funktioniert mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern."
    B. Farr
    Teilnehmer Umschulung
    zum Marketing-Assistent
    „Die Ausbilder hier sind alle super hilfsbereit und freundlich, man unterstützt sich gegenseitig. Fachlich ist auch alles gut. Only good vibes!"
    A. Sloan
    Teilnehmerin Umschulung
    zur Kauffrau für Groß- und Außenhandel